EISBRECHER - Zweite Single erschienen und neues Album in Sichtweite

Geschrieben von HELL ZONE am .

EISBRECHER - zweite Singleauskopplung vom Album Liebe Macht Monster

Es wird wieder kalt. Am 12. März erscheint mit „Liebe Macht Monster“ das 8. Studioalbum der Münchner Erfolgs-Rocker von EISBRECHER. Der ersten Singleauskoppelung mit dem bezeichnenden Titel "FAKK" folgte nun Single Nummer 2 „Im Guten Im Bösen“ als weiterer Sound-Vorbote. Das zugehörige Video erreicht bereits am Premierentag fast 40.000 Aufrufe!

Das Video zu „Im Guten Im Bösen“ wurde in Berlin gedreht. Hauptdrehort waren das 25 Hours Hotel und die Wilhelmstraße am E-Werk, das während Kriegszeiten in Hinterhöfen versteckt für die Umspannung und lokale Stromverteilung sorgte. Das dunkle, verwinkelte Gebäude, das gerne auch für Events aller Art genutzt wird, diente als perfekte Kulisse für die Single, in der es darum geht, dass jeder Mensch gute wie auch schlechte Seiten in sich birgt und im Laufe des Lebens beide zum Vorschein kommen.

„Liebe Macht Monster“

Dreieinhalb Jahre nach dem Nummer 1-Album Sturmfahrt (2017) haben Sänger Alex Wesselsky und Gitarrist, Produzent/Programmer Noel Pix sämtliche Stellschrauben des unverwechselbaren Eisbrecher-Sounds neu justiert und jedes noch so kleine Detail auf den Prüfstand gestellt, um mit Liebe Macht Monster ein packendes und vielseitiges neues Werk zu präsentieren. Wesselsky:„Für uns galt immer schon: Nur was einen selbst umhaut, kann auch andere wegpusten! Und so ging es einfach los... Bämm! Die ersten Schritte: Zigarette an, Hirn an, Herz an, Computer an, Telefon an, Tür auf, Zigarette an, Zigarette aus, Mikro an... nächster Song!“

+++ Das Album „LIEBE MACHT MONSTER“ ist vorbestellbar über: https://eisbrecher.lnk.to/LIEBE_MACHT_MONSTER

Infos im Netz:

www.eis-brecher.com

Quelle: Rosenheim Rocks // Bild-Credit: Eisland Entertainment