LAIBACH - kündigen Party Songs EP als Vinyl und Digitale Veröffentlichung an

Geschrieben von HELL-ZONE am .

LAIBACH - Party Songs EP Veröffentlichung 22.11.2019

LAIBACH haben in Zusammenarbeit mit der ebenfalls slowenischen Band SILENCE eine 6-Track-EP angekündigt: "Party Songs" erscheint am 22.11.2019 und enthält bislang unveröffentlichte Stücke ihrer Konzerte in Nordkorea im Jahr 2015.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung wird in Tel Aviv eine Reihe an Veranstaltungenstattfinden, die Morten Traavik, der Regisseur der beeindruckenden Laibach-Dokumentation "Liberation Day" kuratiert hat. Zu den Veranstaltungen gehören eine Live-Performance Laibachs, Filmvorführungen und eine Fotoausstellung - nicht zuletzt mit Fotografien von Daniel Miller über den historischen Auftritt Laibachs in Nordkorea.

„Party Songs" ist (vor)bestellbar: http://smarturl.it/L-PS

Tracklist:
01 - Honourable, Dead or Alive, When Following the Revolutionary Road (Arduous March Version)
02 - Honourable, Dead or Alive, When Following the Revolutionary Road (Single Hearted Unity Version)
03 - We Will Go to Mount Paektu Laibach Party Songs Promopic
04 - Arirang (Live at Kum Song Music School, Pyongyang) 
05 - Honourable, Dead or Alive, When Following the Revolutionary Road (Live at Kum Song Music School, Pyongyang) 
06 - We Will Go to Mount Paektu (Live at Ponghwa Theatre, Pyongyang)

Seht hier das Video zum Vorab-Stück "Honourable, Dead or Alive, When Following the Revolutionary Road" aus der EP, gefilmt Anfang des Jahres im renommierten Cankarjev Dom in Ljubljana: https://youtu.be/UNJS0uSBcms

"Honourable, Dead or Alive, When Following the Revolutionary Road" basiert auf einer Arie der klassischen nordkoreanischen Revolutionsoper "Tell, O Forest" (1972), einer der fünf berühmten revolutionären Opern der DVRK, die unter der Leitung des Führers Kim Jong Il geschrieben und produziert wurde. Laibachs Neuinterpretation wurde für das Konzert zum Befreiungstag 2015 im Ponghwa-Theater in Pjöngjang vorbereitet, von den nordkoreanischen Gastgebern jedoch für zu "verwirrend" gehalten und aus dem Konzertrepertoire herausgestrichen. Die Band spielte später eine Version des gleichen Stücks in der Kum Song Music School, die von den Schülerinnen und Schülern der Schule arrangiert wurde.

 

Infos im Web:

https://traavik.info

www.laibach.org

Quelle: Mute Deutschland

 

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter