NITZER EBB vs DIE KRUPPS - Berlin 2011

Geschrieben von Talecs-Alexander Jung & Ivonne Müller am . Veröffentlicht in Photoreports 2011

nitzer ebb3 20110512 1522130299NITZER EBB vs DIE KRUPPS
Join In The Rhythm Of Machines Tour 2011
 
Support: AUTODAFEH
 
Berlin- Postbahnhof - 29.04.2011  
So lasst euch erzählen von Titanen und TeutonenNITZER EBB und DIE KRUPPS performten gemeinsam im Berliner Postbahnhof das Konzert des Jahres! Für all Diejenigen welche es verpasst haben, kommt hier unser Bericht…
 

... GALERIE mit Konzertfotos >>

Copyright Fotos: Talecs - Alexander Jung


 

NITZER EBB und DIE KRUPPS gemeinsam auf einer Bühne und das nicht nur nacheinander, nein, auch miteinander. Diese Ankündigung klang wirklich mehr als vielversprechend und soviel vorweg: gerade im wundervollen Postbahnhof wurden alle Erwartungen mehr als übererfüllt.
  autodafeh4 20110512 1206344735
Mit im Boot waren die Old School-EBMer von AUTODAFEH. Das Set der drei sympathischen Schweden passte wirklich sehr gut in das Gesamtprogramm. Sänger Mika und seine Mitstreiter Anders und Jesper verstanden es in bester EBM Tradition das anfänglich zögernde Publikum vor die Bühne zu ziehen und somit den Weg für den nachfolgenden CO-Headliner zu bereiten.
 
die krupps1 20110512 1212720805 Als endlich Jürgen Engler und Mannen nach dem Intro die Bühne betraten, ging es mit “Isolation” sofort in Vollen. Man musste nur kurz in Jürgens Gesicht schauen und eines war klar: heute wird ein besonderer Abend!
 
Mit “Crossfire” vom 93er Kultalbum “II - The Final Option” musste selbst der Schreiber dieser Zeilen unweigerlich mitgehen. Aber auch gut gängige Nummern wie “Beyond” vom aktuellen Mini Album “Als wären wir für immer” durften auf der Setlist nicht fehlen.
 
die krupps2 20110512 2008037351 Da es sich ja um eine sogenannte Gemeinschaftstour mit NITZER EBB handelte, ließen es sich DIE KRUPPS natürlich nicht nehmen einen Cover Song beizusteuern. Hier war die Wahl auf “Blood Money” gefallen, welcher übrigens, neben drei weiteren Tracks, auf der ausschließlich auf den Konzerten erhältlichen CD “Join In The Rhythm Of Machines” enthalten ist.
Bei den Klassikern “Germaniac” und “The dawning of doom” erreichte die Stimmung schließlich ihren fulminanten Höhepunkt und Jürgen Englers Mikrophon befand sich fast ausschließlich in den festen Händen der tobenden Fan-Meute.
Rockige Nummern wie “To the hilt” und als letzer Track noch “Bloodsuckers” verlangten den KRUPPS-Jüngern schließlich das Letzte ab. Jürgen zeigte sich vollends begeistert und schloss mit den Worten “Berlin rockt!”
 
die krupps8 20110512 2002452658 Übrigens, ein Kamerateam war ebenfalls vor Ort um das komplette KRUPPS-Konzert für eine geplante DVD zu filmen. Dabei gab es auch noch gemeinsames Interview der Kollaborateure Jürgen Engler und Douglas Mc Carthy unter dem aktuellen Motto 'The Royal Marriage” , in dem der NITZER EBB Frontmann die Rolle der Kate übernahm (er ist kleiner und jünger) und was mit den Worten 'Okay, you can kiss the bride now' endete. Man darf also gespannt sein. Aktuelle News dazu findet ihr auf www.henrikbauer.com.
 
nitzer ebb1 20110512 1297180385 Nach einer doch etwas längeren Umbaupause stürmten der sonnenbebrillte Douglas Mc Carthy und Bon Harris aka NITZER EBB zu “Getting Closer”  die Stage.
 
nitzer ebb2 20110512 1776147490 Am akustischen Schlagzeug gab Jason Payne erneut sein Bestes. Wie schon ihre Vorgänger hatten die Engländer ihr Set mit den beeindruckenden Krachern von Heute und natürlich auch vielen Klassikern aus der Historie gespickt.
 
So nahm keiner der angereisten Fans “Down on your Knees” wörtlich, sondern hier ging es erst richtig los. Der bis zum Bersten gefüllte Postbahnhof kochte bei Hits wie “Let your body learn“ fast über.
 
Mit dem fantastischen “I give to you” vom 91er "EBBHEAD" Erfolgsalbum überzeugten uns das Trio auf voller Linie.
 
nitzer ebb16 20110512 1465139574 Wie sollte es anders sein, hatten natürlich NITZER EBB auch ein KRUPPS-Cover in Petto. Mit “High Tech, Low Life” zollten sie dem CO-Headliner ihren Tribut. 
 
Unser persönlicher Lieblingssong “I am undone” vom letzten Album “Industrial Complex” durfte natürlich nicht fehlen und wurde sound- sowie lichttechnisch perfekt in Szene gesetzt.
 
Als besondere Zugabe wurde die Prophezeiung des Tourneetitels “Join In The Rhythm Of Machines” verwirklicht.  Und so betraten Jürgen Engler und Ralf Dörper die Bühne erneut um NITZER EBB bei der Präsentation des seiner Zeit bahnbrechenden KRUPPS-Hits “Machineries of Joy” zu unterstützen.
 
Leider nahm damit dieser fantastische Abend schon sein Ende. Für uns war es wirklich ein einmaliges Erlebnis bei dem alles passte: Die Stimmung der Bands, die Crowd und die Location. Das nächste mal könnt ihr NITZER EBB übrigens beim 20. WAVE GOTIK TREFFEN in Leipzig erleben.
 
 

Setliste Dresden: Setlist Die Krupps:
Intro
Isolation
Crossfire
Black beauty white heat
Als wären wir für immer
Beyond
Blood money (NEP)
Der Amboss
The great divide
Germaniac
The dawning of doom
Metal machine music
To the hilt
Fatherland
Bloodsuckers
 

Galerie mit Konzertfotos 2011 >>>> 

 

 

 

 

 

Die neuesten Berichte:

NITZER EBB auf Clubtour 2019 - Move that body in Dresden - Ein Rückblick

08.11.2019 Reithalle Strasse E in Dresden Wenn die Heroen rufen, sind die Jünger zur Stelle. NITZER EBB sind Legende und nach acht langen Jahren live zurück auf der EBM-Bühne. Vom Musikmagazin Guardian wurden NITZER EBB zu den „most influential artists in music today“ gezählt. Ende 2018 kehrten sie im originalen Line Up zurück auf die Bühnen. 2019 spielten sie im Sommer einige internationale Festival-Shows.
Für acht Clubshows waren Nitzer Ebb - Douglas McCarthy, Bon Harris, David Gooday & Simon Granger - im November 2019 in Deutschland unterwegs und es war ein Fest!

Weiterlesen ...

Party on: SOLITARY EXPERIMENTS feierten ihr 25 Jahre Jubiläums-Event in Berlin 2019

Jubiläen sind dazu da, um mit Freunden gefeiert zu werden. So auch der Gedanke der Berliner Electroband SOLITARY EXPERIMENTS, welcher an gleich zwei Abenden mit großem Aufwand in die Tat umgesetzt wurde und zu einer großen Party geriet. Dafür sorgten auch die befreundeten Bands S.P.O.C.K + LIGHTS OF EUPHORIA ++ SONO ++ BEBORN BETON ++ FUTURE LIED TO US mit ihren Auftritten sowie die Überraschungsgastsänger Boris May  und Elena Alice Fossi.

Weiterlesen ...

LAUSCHER VI Benefiz VS OLDSCHOOL III - ein Rückblick auf das Electro-Event

Benefiz-Festival im Club "From Hell" in Erfurt mit Disharmony ++ O b j e c t ++ MC1R ++ The Opposer Divine am 02.11.2019

Am vergangen Wochenende gab es im Club From Hell zu Erfurt wieder derbe etwas auf die "Lauscher". Bereits zum sechsten Mal fand das kleine aber feine Benefiz-Festival in der thrüringischen Landeshauptstadt statt. Diesmal stand das Line Up erneut ganz im Zeichen des Dark Electro / Industrial. 

Weiterlesen ...

COMA ALLIANCE live in Leipzig 2019 - eine perfekte Symbiose und denkwürdiger Konzertabend

19.10.2019 im UT Connewitz in Leipzig auf "Weapon Of Choice"-Tour

Ihre Konzertreise in Deutschland 2019 beendeten COMA ALLIANCE in der geschichtsträchtigen, einzigartig-charmanten Location "UT Connewitz" Leipzig und sorgten mit Ihren Songs und ihrem Auftreten für Begeisterung. Erstmals fanden sich, neben live im neuen Gewand präsentierten DOD- und DIORAMA-Stücken, auch sämtliche Tracks vom aktuellen Album "Weapon Of Choice" auf der üppigen Setlist wieder. Und zum Abschluss nach bereits über zwei Stunden Show gab es eine spontane Überraschung. Doch der Reihe nach....

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter