SOPHIE DE QUAY - charismatischer Electropop aus der Schweiz - Duo veröffentlicht EP „Building Bridges“

Geschrieben von HELL ZONE am . Veröffentlicht in Musik-Check

Sophie de Quay veröffentlichen "Building Bridges" Electropop EP

Das Schweizer Duo SOPHIE DE QUAY veröffentlichte gerade die 4 Track EP „Building Bridges“ als Vorbote zum kommenden Studioalbum, das im September erscheinen wird. Nach mehr als zweihundert Liveshows in fünfzehn Ländern machen Sophie de Quay nun mit ihrer EP und dem folgenden zweiten Studioalbum „Y“ den nächsten Schritt, sich als feste Größe innerhalb der internationalen Electropop-Landschaft zu etablieren.

VÖ: 11.06.21 durch Big Lake / India Media Group/ Rough Trade / Believe

„Uns geht es darum, mit unseren Songs Brücken zu bauen“, erklärt die charismatische Protagonistin von Sophie de Quay. „Brücken zwischen verschiedenen Generationen, Kulturen und Weltanschauungen, während wir die Mauern einreißen, die uns voneinander trennen. Wir feiern unsere Gemeinsamkeiten genauso wie unsere Unterschiede.“ Eine Maxime, mit der sich das Schweizer Duo in kürzester Zeit den Geheimtippstatus als eine der momentan aufregendsten Newcomer-Formationen in der Alpenrepublik und darüber hinaus erspielt hat.

Sophie de Quay Building Bridges CoverNach mehr als zweihundert Liveshows in fünfzehn Ländern machen Sophie de Quay nun mit ihrer EP „ Building Bridges“ und dem folgenden zweiten Studioalbum „Y“ den nächsten Schritt, sich als feste Größe innerhalb der internationalen Electropop-Landschaft zu etablieren! Sophie de Quay verstehen sich als musikalische Nomaden. Als restlos überzeugte Kosmopoliten, die die unterschiedlichsten Einflüsse in ihrem mal catchy und tanzbaren, mal atmosphärisch-nachdenklichen Electropop-Sound verbauen. Gut zweieinhalb Monate haben Sophie und Simon in einem Chalet hoch in den Schweizer Alpen am neuen Album geschrieben. Ein buchstäblicher Weitblick und Freigeist, der sich deutlich auf den Songs von „Y“ wiederfindet, die teilweise im Studio des renommierten französischen Produzenten Benjamin Constant (Patrick Bruel, Asa, Amaury Vassili) aufgenommen und von Soundengineer Lionel Capouillez (Coldplay, Stromae, Delta) in Brüssel abgemischt wurden.

Die nun vorliegende EP mit zunächst 4 Titeln, gibt einen guten Einblick in die elektrisierende Welt von Sophie de Quay !

Die EP kann man unter diesem link bestellen: https://backl.ink/146863920

Tracklisting „Building Bridges“:

1. Building Bridges
2. Amour Amer
3. Tell Me Y
4. Tes Yeux

Folgende Videos wurden bisher veröffentlicht:

„Building Bridges“: https://youtu.be/7dDrc_GWDqU
„Tes Yeux“: https://youtu.be/EArvT9wcH5w
„Amour Amer“: https://youtu.be/iHSrgcVmGOE

Infos im Netz:

http://sophiedequay.com

Quelle: Another Dimension PR Agentur // Promofoto Credit Marie Pichonnaz

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1