Chris Pohl bringt mit SHE HATES EMOTIONS neues Synth-Wave Projekt an den Start

Geschrieben von HELL-ZONE am . Veröffentlicht in CD-Check

Unter dem Titel "Melancholic Maniac" ist seit dem 15. Mai 2020 das Debütalbum von SHE HATES EMOTIONS erhältlich. Dahinter verbirgt sich kein Geringerer als Chris Pohl, der sich über die Jahre schon mit diversen Projekten in der Szene einen Namen machte. Es begann in den 1990er Jahren mit TUMOR, TERMINAL CHOICE sowie MISS CONSTRUCTION und aus SEELENKRANK entwickelte sich schließlich sein bis heute erfolgreichstes Dark-Pop-Projekt BLUTENGEL heraus. Nun also hat der Berliner Künstler Lust auf etwas Neues.

Mit SHE HATES EMOTIONS zollt Pohl jenen Zeiten Tribut, welche seinen künstlerischen Pfad im Ursprung prägten: Die Achtziger – Jahrzehnt der musikalischen Freiheit, die Blütezeit von New Wave und Dark Wave, Pionierjahre der Bewegung, aus der die Schwarze Szene entstanden ist. Die neue Scheibe enthält (inkl. Bonustrack) 12 eingängige tanzbare und melancholisch schwingene eingängige Songs. - Minimalistisch wirkende Synth Musik gepaart mit dem gewissen 80er Jahre-Einschlag sind das Rezept. Der Schwerpunkt liegt nicht auf Bombast oder Produktion und wirkt gerade dadurch sehr authentisch und angenhm zu hören.

BLUTENGEL-Fans müssen keinerlei Berühungsängste entwickeln, denn eine "Pohlsche" Linie und seine markante Gesangsstimme zieht sich auch durch diese neue Veröffentlichung hindurch. „Die Lieder handeln viel von der Angst, verlassen zu werden oder von Einsamkeit im Allgemeinen, von Liebe und Tod,“ so Chris, der damit auch seinen treuen Fans einen Anknüpfungspunkt gibt.

„Melancholic Maniac“ ist kein Blutengel Album, sondern transferiert die besten Zeiten von Bands wie Depeche Mode, Anne Clark, Human League, Fad Gadget, Camouflage oder Alphaville ins 21. Jahrhundert.

Veröffentlicht wird es über das Label Out Of Line und ist sowohl digital als auch physisch als CD und im Bundle mit Shirt erhältlich. https://shehatesemotions.lnk.to/MelancholicManiac

Tracklist:

01 She's a Dreamer
02 Edge Of The Night
03 City Lights
04 The Final Dance
05 See The Light
06 Leaving
07 Cry Wolf
08 Ghost Town
09 Turn Back Time
10 In Your Arms
11 Don't Leave Me
12 Lieben (Bonus Track)

Infos im Netz:

Facebook: www.facebook.com/SheHatesEmotions/
Instagram: www.instagram.com/she_hates_emotions_official/

Random CD Check

Irish Tradition meets Folkrock: Uncle Bard & The Dirty Bastards veröffentlichen Album "THE MEN BEYOND THE GLASS" und Videoclip

Folkrock garniert mit Irish Traditionals aus Nord-Italien, gespielt von Musikern, die auf die ein oder andere Weise zu viel Zeit in Irland gelebt oder da verbracht haben. Eine interessante Mischung, oder?
Zu rockig für Folkfans finden die einen und zu folkig für Rockfans finden die anderen oder genau die perfekte Mischung, deswegen können die Bastards so gut wie jeden begeistern.

Weiterlesen ...

DELERIUM liefern den mystischen Sound Track für die dunkleren Tage

Delerium - Mythologie

VÖ: 23.09.2016
Label: Metropolis Records
Formate: CD, 12“ Doppel Vinyl, Download

WEB: www.delerium.ca , www.facebook.com/Delerium

In dieser Jahreszeit werden die Tage kürzer und Musikliebhaber zieht es zurück in das heimische Wohnzimmer denn es ist Zeit neue Musik. Der 23. September scheint genau der richtige Zeitpunkt für das nächste Delerium Release „Mythologie“ zu sein.

Weiterlesen ...

FROZEN PLASMA - Monumentum

 

frozen-plasma-monumentumVÖ - Termin: 29.05.2009

Info: next generation future pop

 

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter