CD-Check

Vier Buchstaben für ein Hallelujah – [:SITD:] bitten zum Trauma:Ritual

Geschrieben von Jay Seifert am . Veröffentlicht in CD-Check

SITD - 7. Studioalbum - Electro vom Feinsten!

Das neue Album TRAUMA:RITUAL des Trios um Frontmann Carsten Jacek lädt uns auf eine musikalische Reise ins postfaktische Zeitalter ein.
Gnadenlos peitscht der Beat die Songs nach vorne und vereint sich mit den markanten Vocals und überaus schonungslosen Texten zu einem echten Meisterwerk.
Warum das so ist, werdet ihr im Folgenden ausgiebig erfahren.

Trauma: Ritual 2CD – Digipak
VÖ: 24.03.2017
Label: Dark Dimensions

LES ANGES DE LA NUIT – Darkness Looms - Viertes Album des Electro-Duo

Geschrieben von Jay Seifert am . Veröffentlicht in CD-Check

LES ANGES DE LA NUIT – DARKNESS LOOMS (CD)

Aus Florida stammt die Electro-Band LES ANGES DE LA NUIT. Mittlerweile haben Richard Abdeni (Music, Lyrics, Arrangement and Vocal) und Anthony Stuart (Music) ihren Lebensmittelpunkt jedoch in Frankreich gefunden. Mit "Darkness Looms" bringen sie ihr viertes Album, den Nachfolger von "Vanity Will Perish" heraus. Wir haben uns intensiv mit dem neuen Output auseinander gesetzt.

2nd Face lassen Nemesis auf die Electro-Industrialfans los

Geschrieben von Alexander Jung am . Veröffentlicht in CD-Check

2nd Face Nemesis - Artwork by Plastic Hand

Frankfurter Duo liefert eindrucksvolle Mischung aus Dark Electro und nordamerikanischen Industrial-Einflüssen  

Veröffentlichung: 17.02.2017
Label: Dependent Merchandise

Eines sei vorweggenommen, Fans der Industrial-Legenden Front Line Assembly und Skinny Puppy werden „Nemesis“ lieben.
Brachiale Sequenzen gepaart mit breiten Flächensounds und verzerrten Vocals sind prägend für den Sound des Frankfurter Duos. Seit 2015 konnten sich 2nd Face unter anderem bei den EBM Warm Up Shows zum WAVE GOTIK TREFFEN und beim letztjährigen Nocturnal Culture Night Festival bereits ihre Live-Sporen verdienen. Mit „Nemesis“ erscheint nun endlich ihr langersehnter Longplayer auf Dependent.

PROJECT PITCHFORK - „Look Up, I’m Down There“

Geschrieben von Falk am . Veröffentlicht in CD-Check

PROJECT PITCHFORK - „Look Up, I’m Down There“

Neues starkes Album der Electro-Wave Legende.

Veröffentlichung: 28.10.2015
Label: Trisol Music/Soulfood

Eine Vorstellung dieser Band, die nun schon auf drei Dekaden des Bandbestehens zusteuert, ist eher müßig. Wer Electro-Wave mag, kommt schon seit Jahr und Tag nicht an der Hamburger Band um Sänger und Songwriter Peter Spilles vorbei. Und bei der Anzahl von bisher veröffentlichten Studioalben mussten wir schon genau zählen. Es dürften bisher 16 gewesen sein. Dazu eine große Zahl an diversen weiteren Veröffentlichungen.

Mit „Look Up, I’m Down There“ steht jetzt das neueste Studioalbum und der Nachfolger von „Blood“ aus 2014 an. Seit einigen Jahren werden die Fans bei PROJECT PITCHFORK mit Album-Releases sogar fast im Einjahres-Abstand verwöhnt. Geht diese dieser Schlagzahl zu Lasten der Qualität? - Solcherlei Bedenken können wir nach eingehendem Hören des neuen Output ganz einfach zerstreuen.

KARL BARTOS - Communication (2016) exklusives handsigniertes Deluxe Boxset

Geschrieben von Alexander Jung am . Veröffentlicht in CD-Check

Karl Bartos Communication Box

VÖ-Termin: 07.10.2016
Label: Trocadero, www.trocadero-home.com

Produktion:
Re-Mastering von Michael Schwabe, Monoposto Studio, Düsseldorf.

Nach dem würdigen Re-Release seines ersten Solo-Albums „Communication“ am Anfang des Jahres (bei uns im Check >>> ), legt Ex-Kraftwerker Karl Bartos nun noch eine hochwertige handsignierte Fan-Edition nach.
Neben dem eigentlichen Longplayer auf Vinyl und als Digipak CD enthält die Box noch zwei limitierte 7“ Singles.

Random CD Check

The Twins - Album Living For The Future - 80er Flair im hier und jetzt

LABEL: Monopol / DA
Release: 22. Juni 2018

2018 ist es endlich soweit - das Warten vieler Twins-Fans im In- und Ausland hat ein Ende: Die neue LP »Living For The Future«, das erste Twins-Album mit aktuellen Titeln seit 25 Jahren kommt auf den Markt.

Eine Reise durch den Electronic-Pop mit Aktualität und dem gewissen Charme der 1980er Jahre.

Im Jahr 1980 entschlossen sich Sven Dohrow und Ronny Schreinzer gemeinsam ihre musikalische Zukunft in die Hand zu nehmen. Was dann folgte, hat Musikgeschichte geschrieben.  Den großen Durchbruch erlebten die Twins 1983 in Italien, wo sie, noch vor der Gruppe »Police« und direkt hinter »Culture Club, mit den Titeln »Face To Face« und »Not The Loving Kind« den 2. Platz der Jahrescharts erreichten. Mit dem Top 20-Hit »Ballet Dancer« stellte sich 1984 der Erfolg auch in Deutschland ein.

Weiterlesen ...

FLORIAN GREY - Gone

Absolute Kaufempfehlung für dieses Solo-DebütFlorian Grey - Gone

Label: Echozone

Veröffentlichung: 29.05.2015

Der charismatische Sänger aus Darmstadt entführt auf diesem wunderbaren Album mit atmosphärischem Dark-Rock und einer herausragenden Stimme in andere Welten.

Weiterlesen ...

PANIC LIFT-Witness To Our Collapse

panic-lift-witnesstoourcollapse.jpg VÖ - Termin: 19.01.2009

Info: Harsh-Electro aus den USA

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter