LINDEMANN - Skills In Pills

Geschrieben von Detlef Fink am . Veröffentlicht in CD-Check

Lindemann - Skills In Pills Album EditionenLabel: Warner Music Group
Veröffentlichung: 19.06.2015

Als ich das erste Mal vom gemeinsamen Streich von Till Lindemann (RAMMSTEIN) und Peter Tägtgren (HYPOCRISY, PAIN) hörte, kam mir augenblicklich die Geschichte DAS DOPPELTE LOTTCHEN von Erich Kästner in den Sinn, die Geschichte von den Zwillingen, die voneinander nichts wussten, sich kennen lernten, und dann alles gut wurde.

Und wie ich finde, ging es auch mit Peter und Till gut. Da haben sich nun auch zwei Brüder, zumindest in ihrer Gedankenwelt, zwei sehr eigenwillige Künstler, gefunden. Eigenwillige Gedankenwelt, nicht kranke Gedankenwelt.

Unbeleckte Mitbürger, welche die Werke der Hauptbands von Till und Peter nicht kennen, werden beim Hören von SKILLS IN PILLS  zu anderen Schlussfolgerungen kommen können. Von aufgeschlossenen Leuten unserer Zeit mit einem gesunden Menschenverstand können die in Worte und Töne umgesetzten Gedanken und Fantasien nur bedingt ernst genommen werden.
Peter hat Till die Musik auf den Leib geschrieben und alle Instrumente eingespielt. Till hat frivole, amüsante rammsteinige Texte in Englisch fabriziert und singt, nicht überraschend, mit eigenwilligem beutelgermanischem Akzent.
Was da auf SKILLS IN PILLS zu hören ist, ist nicht wirklich überraschend oder vielleicht sogar eine Offenbarung.  Was zu hören ist, ist wunderbare, kurzweilige Unterhaltung mit griffigen Refrains und humorvollen, deftig zotigen Texten, wobei man dabei eindeutig hört, wer das alles verzapft  hat. Das funktioniert hervorragend. Da sind die 45 Minuten Laufzeit des Silberlings ganz schnell rum.
Die Special Edition bietet gleichzeitig auch viel für die Augen. Im Booklet wurde jeder einzelne Titel genial selbstironisch, herrlich sexistisch und blasphemisch in bester Comic-Manier mit Peter und Till in den Hauptrollen illustriert. Das hat was!
Wer RAMMSTEIN und PAIN mag, kann bei LINDEMANNs SKILLS IN PILLS bedenkenlos zuschlagen.
Gespannt sein darf man auf eine Liveumsetzung, auf die man nur hoffen kann.
Ach so, LINDEMANN. Wieso eigentlich LINDEMANN? Bei so viel Selbstironie der Protagonisten hätte ich mir schon einen Projektnamen wie LINDEGREN oder TÄGTMANN vorstellen können.  Denn ohne Tägtgren funktioniert LINDEMANN nicht.

Titelliste  (Special Edition)

1.    SKILLS IN PILLS
2.    LADYBOY
3.    FAT
4.    FISH ON
5.    CHILDREN OF THE SUN
6.    HOME SWEET HOME
7.    COWBOY
8.    GOLDEN SHOWER
9.    YUKON
10.    PRISE ABORT
11.    THAT’S MY HEART

Homepage: skillsinpills.com
www.facebook.com/Lindemann

Artikel beim POPONAUT-Musikversand:

 

 

 

 

LINDEMANN - Praise Abort (Official Video) from LINDEMANN on Vimeo.

Lindemann - Praise Abort
by Zoran Bihac

Tags: Rammstein Till Lindemann Peter Tägtgren

Random CD Check

PSY'AVIAH - Eclectric

 

psyaviah_eclectric_front_s.jpgVÖ - Termin:  19.03.2010

Info: Ebm - Electro rock - Techno

 


Weiterlesen ...

PUSSYBATS - Famous Last Songs

 

thepussybats_famouslastsongs.jpg VÖ - Termin: 23.01.2009

Info: abwechslungsreich auf Pfaden des Goth-Rock

Weiterlesen ...

HAUJOBB - NEW WORLD MARCH

HAUJOBB - New World MarchVÖ - Termin: 11.11.2011

Info: The New World March
has just begun!

Weiterlesen ...

Newsletter